Turniere


 

2. LK-Turnier des TCH

Samstag, den 03.09.2022

Seit einigen Jahren gibt es im Tennis die Einteilung nach Leistungsklassen, kurz LK. Diese LK gibt die Spielstärke an. Die schlechteste LK ist die 25, die beste ist die LK 1. Und diese LK kann man verbessern, wenn man bei Verbandsspielen erfolgreich ist oder wenn man an LK-Turnieren teilnimmt und dort gewinnt. Der TC Hochberg führt solch ein LK-Turnier am 03.09.2022 durch. Es wird in 2 Konkurrenzen gespielt: Damen und Herren 30. Maximal 20 Spielerinnen bei den Damen und 20 Spieler bei den Herren 30 werden zugelassen.


Sonntag, den 04.09.2022

Am Sonntag findet der 2. Tag unseres LK-Turniers statt. 

Es wird in 2 Konkurrenzen gespielt: Damen 40 und Herren 60. Maximal 20 Spielerinnen bei den Damen und 20 Spieler bei den Herren 30 werden zugelassen.

Um einen reibungslosen Ablauf dieses Turnieres zu gewährleisten, braucht es fleißige Helferinnen und Helfer im Hintergrund. Eine Chance, seinen Arbeitseinsatz abzuleisten. Einerseits müssen die Plätze und die Anlage permanent in Schuss gehalten werden – dazu werden 4 Personen benötigt. Andererseits braucht es Leute, die für Getränke und Essen zuständig sind. Auch hier sind 4 Personen nötig.

Wer interessiert an der Mithilfe ist, der setzt sich bitte per E-Mail unter sportwart@tc-hochberg.de mit Harald Maurer in Verbindung.


TCH-Pokal und Hobby-Pokal

TCH-Pokal und Hobby-Pokal sind reine Pokalrunden. Während der TCH-Pokal sich an die Spieler*innen im TC Aldingen, TC Neckarrems und TC Hochberg richtet, die bei Verbandsspielen teilnehmen, ist der Hobby-Pokal für alle Spielerinnen und Spieler der drei Remsecker Clubs angedacht, die nicht an Verbandsspielen teilnehmen.

 

Gespielt wird so wie in jeder Pokalrunde: getrennt nach TCH-Pokal und Hobby-Pokal kommen alle Teilnehmerinnen in den einen Lostopf – und alle Teilnehmer kommen in einen anderen Topf. Dann werden die Paarungen (von einer Glücksfee!) ausgelost und die jeweiligen Spielpaarungen müssen bis zu einem von mir festgesetzten Endtermin gespielt werden. In der Regel hat man so ca. 10 Tage Zeit.

Die erste Runde ist eine „Aufwärmrunde“ … da darf man verlieren und scheidet (noch) nicht aus …

Dann wird wieder neu ausgelost - wenn man dann aber in der 2. Runde verliert, scheidet man leider aus der A-Runde aus, kann aber dann in der B-Runde weiterspielen – der Sieger spielt weiter in der A-Runde. Wer im nächsten Spiel der in der A-Runde verliert, spielt auf jeden Fall in der B-Runde weiter. Wer dann aber in der B-Runde verliert, scheidet dann leider aus. Nur die jeweiligen Siegerinnen und Sieger kommen in die nächste Runde … ab und zu braucht’s aber eventuell noch einen „lucky loser“ wegen der Spielerzahl. Vielleicht hat man da Glück und kommt dann als „lucky loser“ weiter.

Die Halbfinals der A- und B- Runde finden dann im September 2022 auf der TCH-Anlage statt.

Die Endspiele der A- und B- Runde finden dann im September 2022 statt.

Anmeldung bitte per E-Mail (mit Angabe der Handy-Nr.) bis zum15.05.2022 an Harald Maurer unter sportwart@tc-hochberg.de und gebt bitte an, ob ihr im TCH-Pokal oder im Hobby-Pokal startet.

 

E-Mail
Karte
Infos