TCH-Pokal

Gespielt wird so wie in jeder Pokalrunde: alle Teilnehmerinnen kommen in den einen Topf – und alle Teilnehmer kommen in einen anderen Topf. Dann werden die Paarungen (von einer Glücksfee!) ausgelost und die jeweiligen Spielpaarungen müssen bis zu einem von mir festgesetzten Endtermin gespielt.

Die erste Runde ist eine „Aufwärmrunde“ … da darf man verlieren und scheidet (noch) nicht aus …

Dann wird wieder neu ausgelost - wenn man dann aber in der 2. Runde verliert, scheidet man leider aus. Nur die jeweiligen Siegerinnen und Sieger kommen in die nächste Runde.

Die Endspiele finden dann am 25. Juli 2019, am „Schweizer Abend“ statt.

Bei den Damen und den Herren wird der Pokal jeweils in 2 Kategorien ausgespielt:

Kategorie V:   Spielerinnen und Spieler, die an der Verbandsrunde teilnehmen


Kategorie N:   Spielerinnen und Spieler, die nicht an der Verbandsrunde teilnehmen.


Anmeldung: bitte in die Liste am Anschlagbrett bis zum 06.05.2019 eintragen.